X
Das Produkt wurde in die Bestellung eingefügt
Einführung Freizeit Russische Schwingkegelbahn

Russische Schwingkegelbahn


6 Produkte



6 Produkte


Russische Schwingkegelbahn

Dies ist ein sehr beliebter Sport, welcher mit einer Kugel und 9 Kegeln gespielt wird. Die Anlaufplatte hat eine Länge von 5,5 m und die Wurfplatte beträgt 19, 5 m. Die Platte ist hergestellt aus speziellem Material, früher wurde Asphalt benutzt.

Basisspieltypen

  • voll
  • Zuschlag
  • zusammengeführt

Voll

Diesen Spieltyp spielt man so, dass bei jedem Wurf wieder 9 Kugeln aufgestellt werden.

Zuschlag

Der Spieler stellt vor dem Wurf nur die Kegel auf die er nicht getroffen hat.  In der Schülerkategorie benutzt man den sogenannten "aufgestellten Zuschlag", was weißt, dass man spätestens nach drei Würfen alle Kegel wieder aufstellt.

Zusammengeführt

SDas ist der Grundtyp des Spieles, jeder Spieler wirft die erste Hälfte  im Vollen Spieltyp spielt und die zweite Hälfte im Zuschlagstyp. Diese Disziplin benutzt das Kürzel HS. Gewöhnlich spielen die Spieler zwischen 30 und 50 HS.

Wettkampfdisziplin

  • 60 HS - der Spieler spielt auf zwei Feldern á 30 Hs, dabei handelt es sich um den Schülerwettkampf.
  • 100 HS - der Spieler spielt auf zwei Bahnen á 50 HS, dabei handelt es sich um die gewöhnlichste Disziplin.
  • 120 HS - der Spieler spielt auf vier Bahnen á 30 HS, eine Disziplin, wie sie in tschechischen Ligawettkämpfen benutzt wird.
  • 200 HS - der Spieler spielt auf vier Bahnen á 50 HS, diese Disziplin wird auch als Schwingkegelmarathon angesehen.

Team und Einzel

Das Schwingkegeln ist ein Teamsport, welcher nach den Regeln aus einem Team von sechs Spielern besteht. Nachwuchsteams spielen in Mannschaften á drei Spielern. Die Einzelspieler Kategorie ist ausschließlich aufgelistet auf Kreis- oder Republikswettkämfen und bei Welt- und Europameisterschaften.